icon
Leistungen
icon
Termin
icon
Kontaktdaten
icon
Bestätigung
Angebotene Leistungen
Abholung Fundsache
i

Erforderliche Unterlagen

  • Personaldokumente
  • Eigentumsnachweis, z. B. Kaufvertrag, Kassenbeleg, Zweitschlüssel, Fotos
  • Gegenstandsbeschreibung
  • bei Erteilung von Bescheinigungen im Versicherungsfall: gegebenenfalls Vordruck der Versicherung
  • gegebenenfalls Bestätigung der Diebstahlsanzeige der Polizei

Kosten

  • Auskunft des Fundbüros: kostenlos
  • Herausgabe von Fundsachen oder Negativbescheinigungen:

          Verwaltungsgebühr 10,00 Euro (Fundtiere 30,00 Euro)

Dauer 10 Min.
Abholung Personalausweis
i

Möchten Sie eine andere Person beauftragen, Ihren Ausweis abzuholen, so müssen Sie dieser Person eine Vollmacht erteilen, in der unter anderem bestätigt wird, dass Sie Ihren PIN-Brief mit der Geheimnummer (PIN), der Entsperrnummer (PUK) und dem Sperrkennwort erhalten haben* und Ihr bisheriges Ausweisdokument mitgeben. Die bevollmächtigte Person muss sich bei Abholung selbst ausweisen können.

*Sollten Sie Ihren PIN-Brief nicht erhalten haben, darf der Personalausweis ausnahmslos nur von der Ausweisinhaberin / dem Ausweisinhaber abgeholt werden.

 

Formular Vollmacht zur Abholung des Personalausweises:

https://www.giengen.de/ceasy/serve/usage/main.php?view=publish&item=form&id=1017

Dauer 10 Min.
Abholung Reisepass
i

Möchten Sie eine andere Person beauftragen, Ihren Reisepass abzuholen, so müssen Sie dieser Person eine Vollmacht erteilen und Ihr bisheriges Ausweisdokument mitgeben. Die bevollmächtigte Person muss sich bei Abholung selbst ausweisen können.

 

Formular Vollmacht zur Abholung des Reisepasses:

https://www.giengen.de/ceasy/serve/usage/main.php?view=publish&item=form&id=1018

Dauer 10 Min.
Abmeldung Wohnsitz pro Person
i

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Ausweise der Familienangehörigen: Bringen Sie für Kinder, die keinen Kinderreisepass besitzen, die Geburtsurkunde mit.

Kosten

keine

Dauer 10 Min.
Anmeldung Wohnsitz Familie ab 2 Personen
i

Erforderliche Unterlagen:

Die Meldebehörde kann von Ihnen weitere Unterlagen verlangen. Dies sind in der Regel:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Ausweise der Familienangehörigen: Für Kinder, die keinen Kinderreisepass besitzen, müssen Sie die Geburtsurkunde vorlegen.
  • Bescheinigung des Wohnungsgebers

Tipp: Sie können gleichzeitig mit der Wohnsitz-Anmeldung die Anschrift in Ihren Ausweisdokumenten aktualisieren lassen.

Kosten:

keine

Formulare

Wohnungsgeberbestätigung

https://www.giengen.de/ceasy/serve/usage/main.php?view=publish&item=form&id=1003

Dauer 30 Min.
Anmeldung Wohnsitz pro Person
i

Erforderliche Unterlagen:

Die Meldebehörde kann von Ihnen weitere Unterlagen verlangen. Dies sind in der Regel:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Ausweise der Familienangehörigen: Für Kinder, die keinen Kinderreisepass besitzen, müssen Sie die Geburtsurkunde vorlegen.
  • Bescheinigung des Wohnungsgebers

Tipp: Sie können gleichzeitig mit der Wohnsitz-Anmeldung die Anschrift in Ihren Ausweisdokumenten aktualisieren lassen.

Kosten:

keine

Formulare

Wohnungsgeberbestätigung

https://www.giengen.de/ceasy/serve/usage/main.php?view=publish&item=form&id=1003

Dauer 15 Min.
Beglaubigung bis 5 Stück
i

Für Beglaubigungen und Bestätigungen müssen Sie immer die originalen Dokumente ins Bürgeramt mitbringen. 

Kosten

  • Schulzeugnisse pro Beglaubigung                                  3,00 €

                                             je weitere                                  1,00 €

  • Amtl. Akten, priv. Schriftstücke pro Beglaubigung            3,30 €
  • Vervielfältigung - DIN A 4 pro Seite                                 0,30 €
Dauer 10 Min.
Beglaubigungen bis 10 Stück
i

Für Beglaubigungen und Bestätigungen müssen Sie immer die originalen Dokumente ins Bürgeramt mitbringen. 

Kosten

  • Schulzeugnisse pro Beglaubigung                                 3,00 €

                                             je weitere                                 1,00 €

  • Amtl. Akten, priv. Schriftstücke pro Beglaubigung           3,30 €
  • Vervielfältigung - DIN A 4 pro Seite                                 0,30 €
Dauer 20 Min.
Führerscheinantrag
i

Erforderliche Unterlagen

bei den Führerscheinklassen A, A1, A2, AM, B, BE, L und T:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • ein biometrisches Passfoto
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis über die Schulung in Erster Hilfe

zusätzlich bei den Führerscheinklassen C, CE, C1, C1E, D, DE, D1, D1E:

  • Gutachten über das Sehvermögen (nicht älter als zwei Jahre)
  • ärztliches Gutachten über die körperliche und geistige Eignung (nicht älter als ein Jahr)
  • bei den Klassen D, DE, D1 und D1E zusätzlich: Führungszeugnis
  • bei den Klassen D und D1 kann die zuständige Stelle weitere Unterlagen verlangen, z.B. ein medizinisch-psychologisches Gutachten

Kosten (für die Antragstellung bei der Gemeinde)

5,10 €

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem beigefügtem Link

https://www.giengen.de/de/Stadt-Buerger/Rathaus/Dienstleistungen-A-Z/Dienstleistung?view=publish&item=service&id=342

 

Dauer 10 Min.
Führungszeugnis (einfach) beantragen pro Person
i

Erforderliche Unterlagen

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • zusätzlich bei einem Behörden-Führungszeugnis (Belegart O): Anschrift der Behörde und dortiges Aktenzeichen beziehungsweise Verwendungszweck

Kosten

13,00 €

Dauer 10 Min.
Führungszeugnis (erweitert) beantragen pro Person
i

Erforderliche Unterlagen

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • schriftliche Aufforderung des Arbeitgebers oder der Arbeitgeberin beziehungsweise des Einrichtungsträgers auf Vorlage des erweiterten Führungszeugnisses
  • zusätzlich bei Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (Belegart O): Anschrift der Behörde und dortiges Aktenzeichen beziehungsweise Verwendungszweck

Kosten

13,00 €

Dauer 10 Min.
Gewerbeabmeldung
i

Erforderliche Unterlagen

  • ausgefülltes Formular

Kosten

11,00 €

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem beigefügtem Link

https://www.giengen.de/de/Stadt-Buerger/Rathaus/Dienstleistungen-A-Z/Dienstleistung?view=publish&item=service&id=373

Formular zur Gewerbeabmeldung:

https://www.giengen.de/ceasy/serve/usage/main.php?view=publish&item=form&id=1022

Dauer 10 Min.
Gewerbeanmeldung
i

Erforderliche Unterlagen

  • ausgefülltes Formular
  • Kopie des Personalausweises oder eines vergleichbaren Identifikationspapiers
  • Aktueller Auszug aus dem Handels- oder Genossenschaftsregister, soweit das Unternehmen im Register eingetragen ist; ansonsten eine Ausfertigung des Gesellschaftsvertrags (z.B. bei einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR))
  • Bei Unternehmenssitz im Ausland: Dokumente aus dem Sitzland, die die Rechtsform nachweisen

Hinweis: In manchen Fällen müssen Sie darüber hinaus weitere Unterlagen beziehungsweise Nachweise vorlegen. Erkundigen Sie sich bei der zuständigen Stelle.

Kosten

22,00 €

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem beigefügtem Link

https://www.giengen.de/de/Stadt-Buerger/Rathaus/Dienstleistungen-A-Z/Dienstleistung?view=publish&item=service&id=374

Formular zur Gewerbeanmeldung:

https://www.giengen.de/ceasy/serve/usage/main.php?view=publish&item=form&id=1019

Dauer 15 Min.
Gewerbeummeldung
i

Erforderliche Unterlagen

  • ausgefülltes Formular

Kosten

16,00 €

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem beigefügtem Link

https://www.giengen.de/de/Stadt-Buerger/Rathaus/Dienstleistungen-A-Z/Dienstleistung?view=publish&item=service&id=377

Formular zur Gewerbeummeldung:

https://www.giengen.de/ceasy/serve/usage/main.php?view=publish&item=form&id=1020

Dauer 20 Min.
Gewerbezentralregisterauszug beantragen
i

Erforderliche Unterlagen

für natürliche Personen:

  • bei persönlicher Antragstellung:
    • Identitätsnachweis durch Personalausweis oder Reisepass, ggf. zusätzlichen Staatsangehörigkeitsnachweis,
  • bei schriftlicher Antragstellung:
    • Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses mit amtlich beglaubigten Personendaten und amtlich beglaubigter Unterschrift,
  • bei elektronischer Antragstellung:
    • Personalausweis, eID-Karte oder elektronischer Aufenthaltstitel, jeweils mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion,
  • gegebenenfalls Anschrift der Behörde, für die die Auskunft bestimmt ist, sowie der Verwendungszweck oder das Geschäftszeichen

für juristische Personen:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass des gesetzlichen Vertreters/der gesetzlichen Vertreterin der Firma (bei Vorlage des Reisepasses: zusätzlich aktuelle Meldebescheinigung),
  • bei elektronischer Antragstellung:
  • Personalausweis, eID-Karte oder elektronischer Aufenthaltstitel, jeweils mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion,
  • Auszug aus dem Handelsregister,
  • gegebenenfalls Anschrift der Behörde, für die die Auskunft bestimmt ist, sowie der Verwendungszweck oder das Geschäftszeichen

Kosten

10,00 €

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem beigefügten Link

https://www.giengen.de/de/Stadt-Buerger/Rathaus/Dienstleistungen-A-Z/Dienstleistung?view=publish&item=service&id=105

Dauer 10 Min.
Kinderreisepass beantragen/verlängern 1 Kind
i

Ausstellung und Verlängerung nur  bis zum vollendeten 12. Lebensjahr möglich!

Erforderliche Unterlagen

  • Geburtsurkunde oder Kinderreisepass des Kindes
  • ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild des Kindes im Passformat 35 x 45 mm. Dieses brauchen Sie auch bei einer Verlängerung.
    Manche Gemeinden verlangen zwei Lichtbilder. Erkundigen Sie sich im Zweifel in Ihrer Gemeinde oder bringen Sie vorsorglich zwei Bilder mit.
  • persönliches Erscheinen des Kindes
  • Wenn beide sorgeberechtigten Elternteile den Antrag stellen: Personalausweise oder Reisepässe der Eltern und ggf. Sorgerechtserklärung mit Vaterschaftsanerkennung oder Sorgerechtsbeschluss
  • sollten nicht beide sorgeberechtigten Elternteile den Antrag stellen: zusätzlich
    • schriftliche, formlose Einverständniserklärung des anderen Sorgeberechtigten
    • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses des anderen Sorgeberechtigten
  • bei einem Sorgeberechtigten mit alleinigem Sorgerecht: zusätzlich
    • Sorgerechtserklärung oder, wenn keine vorhanden ist, eine schriftliche Erklärung über das alleinige Sorgerecht
      Einige Gemeinden verlangen diesbezüglich Negativbescheinigungen.
    • rechtskräftiges Scheidungsurteil mit Sorgerechtsbeschluss oder nachträglicher Beschluss des Familiengerichts über das alleinige Sorgerecht oder vorläufiger Sorgerechtsbeschluss des Amtsgerichts (wenn beide Eltern im Inland leben)
  • bei Vormundschaft: zusätzlich
    • Urkunde über die Bestellung zum Vormund
  • Das persönliche Erscheinen des Kindes ist immer erforderlich, da dessen Identität geprüft werden muss.

Hinweis: Die Lichtbilder müssen den Formvorschriften für biometriegestützte Reisepässe entsprechen.

Achtung: Bei der Erstausstellung (in einigen Städten immer bei der ersten Ausstellung nach Neuzuzug) können weitere Unterlagen erforderlich sein wie z.B. Personenstandsurkunden oder Staatsangehörigkeitsurkunden. Gleiches gilt für eine weitere Ausstellung, wenn bei der Erstausstellung nur ein vorläufiger Nachweis über die Deutscheneigenschaft wie z.B. der Registrierschein des Bundesverwaltungsamtes vorgelegen hatte. Dazu sollten Sie sich vorab bei Ihrer Gemeinde erkundigen. Bei der erstmaligen Passantragstellung eines im Ausland geborenen Kindes ist u.a. insbesondere das Original der Geburtsurkunde sowie die deutsche Übersetzung vorzulegen.

Kosten

13,00 €

Verlängerung oder Änderung: 6,00 €

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem beigefügten Link

https://www.giengen.de/de/Stadt-Buerger/Rathaus/Dienstleistungen-A-Z/Dienstleistung?view=publish&item=service&id=460

Formular Zustimmungserklärung:

https://www.giengen.de/ceasy/serve/usage/main.php?view=publish&item=form&id=159

Dauer 15 Min.
Meldebescheinigung beantragen
i

Erforderliche Unterlagen

  • Wenn Sie den Antrag persönlich stellen: Personalausweis oder Reisepass
  • Wenn Sie den Antrag schriftlich oder elektronisch stellen: Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses

Kosten

6,00 €

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem beigefügten Link

https://www.giengen.de/de/Stadt-Buerger/Rathaus/Dienstleistungen-A-Z/Dienstleistung?view=publish&item=service&id=880

Dauer 5 Min.
Personalausweis beantragen pro Person
i

Erforderliche Unterlagen

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • bei Kindern und Jugendlichen:
    • Kinderreisepass oder Geburtsurkunde
    • Einverständniserklärung beider Erziehungsberechtigten oder Sorgerechtsnachweis bei nur einer erziehungsberechtigten Person
    • persönliches Erscheinen des Kindes und unter 16 Jahren ein sorgeberechtigtes Elternteil zwingend erforderlich
  • ein aktuelles biometrisches Passfoto. Erlaubt sind nur Frontalaufnahmen, keine Halbprofile. Das Gesicht muss zentriert auf dem Foto erkennbar sein. Die Augen müssen offen und deutlich sichtbar sein.

Achtung: Vor allem bei der Erstausstellung, in einigen Städten immer bei der ersten Ausstellung nach Neuzuzug, können weitere Unterlagen erforderlich sein (z.B. Personenstandsurkunden oder Staatsangehörigkeitsurkunden). Das gilt auch für eine weitere Ausstellung, wenn bei der Erstausstellung lediglich ein vorläufiger Nachweis über die Deutscheneigenschaft vorgelegen hatte (z.B. der Registrierschein des Bundesverwaltungsamtes).

Darüber hinaus müssen Sie als Auslandsdeutsche oder Auslandsdeutscher auch bei Antragstellung bei einer Personalausweisbehörde im Inland (unzuständige Behörde) weitere Unterlagen vorlegen.

Tipp: Erkundigen Sie sich vorab bei der Personalausweisbehörde über die in Ihrem Einzelfall erforderlichen Unterlagen.

Kosten

  • antragstellende Person ab 24 Jahren:
    • ab 1. Januar 2021: EUR 37,00
  • antragstellende Person unter 24 Jahren: EUR 22,80
  • Das Einschalten der Online-Ausweisfunktion ist in folgenden Fällen gebührenfrei:
    • erstmaliges Einschalten bei der Ausgabe
    • erstmaliges Einschalten ab 16 Jahren
    • Sperren der Online-Ausweisfunktion im Verlustfall
    • Ändern der Transport-PIN in eine persönliche PIN
    • nachträgliches Aktivieren der Online-Ausweisfunktion
    • Ändern der PIN im Bürgeramt (z.B. PIN vergessen)
    • Entsperren der Online-Ausweisfunktion
  • Kosten für ein elektronisches Signaturzertifikat: Festlegung durch den jeweiligen Anbieter

Hinweis: Für einige dieser Dienstleistungen wird bei Bearbeitung außerhalb der Dienstzeit oder beim Aufsuchen einer unzuständigen Stelle ein Zuschlag von 13 Euro erhoben.

Bei der Ausstellung für Auslandsdeutsche im Inland wird die Gebühr um 30 Euro angehoben.

Dauer 15 Min.
Personalausweis PIN neu setzen/ändern
i

PIN für Personalausweis setzen / ändern

Gebühr

kostenlos

Dauer 15 Min.
Reisepass beantragen pro Person
i

Erforderliche Unterlagen

  • Gültiger Ausweis (Reisepass, Personalausweis, Kinderausweis, Kinderreisepass),
  • Aktuelles Foto im Passformat (45 x 35 mm), Hochformat, Frontalaufnahme ohne Rand, ohne Kopfbedeckung und ohne Bedeckung der Augen (biometrisches Lichtbild),
  • Ggf. Ihren bisherigen Reisepass,
  • Ggf. Ihre Geburtsurkunde,
  • Bei der Antragstellung für ein Kind : Ausweis des anwesenden Sorgeberechtigten, ggf. die Einverständniserklärung und eine Kopie des Ausweises des nicht anwesenden Sorgeberechtigten, den Sorgerechtsnachweis bei nur einem Sorgeberechtigten.
  • persönliches Erscheinen des Kindes

Insbesondere bei der Erstausstellung oder bei Zuzug in eine Gemeinde können ggf. weitere Unterlagen wie Personenstandsurkunden oder Staatsangehörigkeitsurkunden erforderlich sein. Informieren Sie sich bitte vorab bei der zuständigen Stelle.

Kosten

Wenn Sie unter 24 Jahre alt sind, beträgt die Gebühr

  • für einen Reisepass 37,50 € ,
  • für einen Reisepass im Expressverfahren 69,50 €.

Ab dem 24. Lebensjahr beträgt die Gebühr

  • für einen Reisepass 60,00 €,
  • für einen Reisepass im Expressverfahren 92,00 €

Der Reisepass umfasst 32 Seiten. Sie können auch einen Reisepass mit 48 Seiten beantragen. In diesem Fall müssen Sie einen Zuschlag in Höhe von 22,00 € zahlen.

Der Zuschlag beträgt 32,00 € für einen Reisepass im Expressverfahren.

Die Gebühr (ohne Zuschläge) verdoppelt sich, wenn:

  • die Ausstellung außerhalb der behördlichen Dienstzeiten vorgenommen werden muss oder
  • die Ausstellung nicht bei der örtlich zuständigen Passbehörde (Gemeinde der Hauptwohnung) beantragt wird.
Dauer 15 Min.
Ummeldung Wohnsitz Familie ab 2 Personen
i

Erforderliche Unterlagen:

Die Meldebehörde kann von Ihnen weitere Unterlagen verlangen. Dies sind in der Regel:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Ausweise der Familienangehörigen: Für Kinder, die keinen Kinderreisepass besitzen, müssen Sie die Geburtsurkunde vorlegen.
  • Bescheinigung des Wohnungsgebers

Tipp: Sie können gleichzeitig mit der Wohnsitz-Anmeldung die Anschrift in Ihren Ausweisdokumenten aktualisieren lassen.

Kosten:

keine

Formulare

Wohnungsgeberbestätigung

https://www.giengen.de/ceasy/serve/usage/main.php?view=publish&item=form&id=1003

Dauer 30 Min.
Ummeldung Wohnsitz pro person
i

Erforderliche Unterlagen:

Die Meldebehörde kann von Ihnen weitere Unterlagen verlangen. Dies sind in der Regel:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Ausweise der Familienangehörigen: Für Kinder, die keinen Kinderreisepass besitzen, müssen Sie die Geburtsurkunde vorlegen.
  • Bescheinigung des Wohnungsgebers

Tipp: Sie können gleichzeitig mit der Wohnsitz-Anmeldung die Anschrift in Ihren Ausweisdokumenten aktualisieren lassen.

Kosten:

keine

Formulare

Wohnungsgeberbestätigung

https://www.giengen.de/ceasy/serve/usage/main.php?view=publish&item=form&id=1003

Dauer 15 Min.
Vorläufigen Personalausweis beantragen
i

Erforderliche Unterlagen

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • bei Kindern und Jugendlichen:
    • Kinderreisepass oder Geburtsurkunde
    • Einverständniserklärung beider Erziehungsberechtigten oder Sorgerechtsnachweis bei nur einer erziehungsberechtigten Person
    • persönliches Erscheinen des Kindes und unter 16 Jahren ein sorgeberechtigtes Elternteil zwingend erforderlich
  • ein aktuelles biometrisches Passfoto. Erlaubt sind nur Frontalaufnahmen, keine Halbprofile. Das Gesicht muss zentriert auf dem Foto erkennbar sein. Die Augen müssen offen und deutlich sichtbar sein.

Achtung: Vor allem bei der Erstausstellung, in einigen Städten immer bei der ersten Ausstellung nach Neuzuzug, können weitere Unterlagen erforderlich sein (z.B. Personenstandsurkunden oder Staatsangehörigkeitsurkunden). Das gilt auch für eine weitere Ausstellung, wenn bei der Erstausstellung lediglich ein vorläufiger Nachweis über die Deutscheneigenschaft vorgelegen hatte (z.B. der Registrierschein des Bundesverwaltungsamtes).

Darüber hinaus müssen Sie als Auslandsdeutsche oder Auslandsdeutscher auch bei Antragstellung bei einer Personalausweisbehörde im Inland (unzuständige Behörde) weitere Unterlagen vorlegen.

Tipp: Erkundigen Sie sich vorab bei der Personalausweisbehörde über die in Ihrem Einzelfall erforderlichen Unterlagen.

Kosten

10,00 €

Dauer 15 Min.
Vorläufigen Reisepass beantragen
i

Erforderliche Unterlagen

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • bei Kindern und Jugendlichen:
    • Kinderreisepass oder Geburtsurkunde
    • Einverständniserklärung beider Erziehungsberechtigten oder Sorgerechtsnachweis bei nur einer erziehungsberechtigten Person
    • persönliches Erscheinen des Kindes und unter 16 Jahren ein sorgeberechtigtes Elternteil zwingend erforderlich
  • ein aktuelles biometrisches Passfoto. Erlaubt sind nur Frontalaufnahmen, keine Halbprofile. Das Gesicht muss zentriert auf dem Foto erkennbar sein. Die Augen müssen offen und deutlich sichtbar sein.

Achtung: Vor allem bei der Erstausstellung, in einigen Städten immer bei der ersten Ausstellung nach Neuzuzug, können weitere Unterlagen erforderlich sein (z.B. Personenstandsurkunden oder Staatsangehörigkeitsurkunden). Das gilt auch für eine weitere Ausstellung, wenn bei der Erstausstellung lediglich ein vorläufiger Nachweis über die Deutscheneigenschaft vorgelegen hatte (z.B. der Registrierschein des Bundesverwaltungsamtes).

Darüber hinaus müssen Sie als Auslandsdeutsche oder Auslandsdeutscher auch bei Antragstellung bei einer Personalausweisbehörde im Inland (unzuständige Behörde) weitere Unterlagen vorlegen.

Tipp: Erkundigen Sie sich vorab bei der Personalausweisbehörde über die in Ihrem Einzelfall erforderlichen Unterlagen.

Kosten

26,00 €

Dauer 15 Min.

Hinweis

Bitte wählen Sie eine oder ggf. mehrere Dienstleistungen aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit "Weiter".

RemainTime
15:00