icon
Leistungen
icon
Termin
icon
Kontaktdaten
icon
Bestätigung
Angebotene Leistungen
Abmeldung
i
Informationen zur Abmeldung

keine Abmeldepflicht bei der bisherigen Meldebehörde, aber Anmeldepflicht bei der 
  Meldebehörde,  wo sich Ihr neuer Wohnsitz befindet
• Abmeldefrist bei Verzug ins Ausland oder Nichtbezug einer neuen Wohnung in Deutschland nach
  Aufgabe der alten Wohnung: innerhalb von zwei Wochen
• Frühester Abmeldetermin: eine Woche vor tatsächlichem Auszug
• Abmeldung der Nebenwohnung sowohl bei Meldebehörde des Hauptwohnsitzes, als auch bei
  Meldebehörde des Nebenwohnsitzes möglich

Notwendige Unterlagen:
➢ gültiger Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass oder ID-card (für EU-Bürger) oder
    Passersatzpapiere für ausländische Staatsangehörige
➢ evtl. bei Vertretung durch eine andere Person ausserdem: einen Identitätsnachweis der/des
    Bevollmächtigten
➢ ausgefülltes Abmeldeformular und Unterschrift der/des Abzumeldenden bzw. Bevollmächtigten

Gebühren:           Abmeldung und Abmeldebestätigung sind kostenfrei
Rechtsgrundlage: Bundesmeldegesetz
Dauer 10 Min.
Anmeldung
i
Anmeldung / Ummeldung


Anmeldefrist für Bezug einer neuen Wohnung in  Deutschland: innnerhalb von zwei Wochen

tatsächlicher Bezug der Wohnung ist dabei maßgebend

An-/Ummeldungen müssen persönlich oder durch einen Bevollmächtigten vorgenommen werden 

für Personen unter 16 Jahren bedarf die An-/Ummeldung der Zustimmung der/des gesetzlichen Vertreter/s
Notwendige Unterlagen (je An-/Umzumeldenden):

➢ gültiger Personalausweis, Reisepass mit Meldebescheinigung, Kinderreisepass, Passersatzpapiere für ausländische Staatsangehörige

➢ Wohnungsgeberbescheinigung zur Bestätigung über den Einzug (siehe auch Merkblatt Wohnungsgeber)

➢ ggf. bei Vertretung durch einen Bevollmächtigten ausserdem:
 - eine formlose Vollmacht

- einen Identitätsnachweis des/der Bevollmächtigten (Personalausweis, Reisepass etc.)

- ausgefüllten Anmeldeschein und Unterschrift des/der Anzumeldenden bzw. der bevollmächtigten
  Person

Gebühren:            Anmeldung/Ummeldung sowie Meldebestätigung sind kostenfrei

Rechtsgrundlage:  Bundesmeldegesetz

erforderliche Unterlagen:
Personalausweis und Reisepass/Kinderreisepass
Wohnungsgeberbescheinigung
ggf. Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten anlässlich eines Umzuges (bei Umzug mit Minderjährigen)
ggf. Negativbescheinigung vom Jugendamt über alleiniges Sorgerrecht
Aufenthaltsanzeige/Freizügigkeitserklärung (für ausländische Staatsangehörige)
Die entsprechenden Formulare erhalten Sie auch über weiterführenden Link auf unserer Internetseite zum Downloaden:
https://www.fehrbellin.de/dienstleistung/formulare
Dauer 15 Min.
Beglaubigung
i
amtliche Beglaubigungen erfolgen zu:
  1. Unterschriften
  2.  vorgelegten Urkunden und Dokumenten im Original
Gebühr: 3,00 €

Mitzubringen sind:
- das Original, welches beglaubigt werden soll
- Personalausweis/Reisepass des Antragstellers

Weiterführender Link zur Information:
https://www.fehrbellin.de/fileadmin/gemeinde/downloads/amtliche_beglaubigungen.pdf
Dauer 10 Min.
Führerscheinangelegenheiten
i
Folgende Leistungen werden angeboten:
  • Umschreibung des alten Führerscheins in den neuen EU-Kartenführerschein
  • Umtausch des Führerscheins bei: Namensänderung, Korrektur und Beschädigung
  • Ersterteilung, Verlängerung, Erweiterung, Begleitetes Fahren ab 17Jahren, Berufskraftfahrerqualifikation/Schlüsselzahl 95
Mitzubringen sind:
  • ein biometrisches Lichtbild
  • entsprechende Antragsgebühr je nach Antragsart (auch EC-Zahlung möglich)
  • evtl. schon vorhandener Führerschein und Ausweis in Kopie
  • bei Ersterteilung, Begleitetem Fahren, Verlängerung: Sehtest und Erste-Hilfe-Bescheinigung
Dauer 15 Min.
Führungszeugnis
i
Folgende Leistungen werden angeboten:
  • Beantragung eines einfachen polizeilichen Führungszeugnisses (Belegart N)
  • Beantragung eines behördlichen Führungszeugnisses (Belegart O)
  • Beantragung eines erweiterten Führungszeugnisses (Belegart NE/OE)
    • bei beruflicher oder ehrenamtlicher Tätigkeit mit Minderjährigen bzw. Kindern, Aufforderungsschreiben der anfordernden Stelle ist beizufügen 
Gebühr: 13 € (zahlbar in bar oder per EC-Karte)
Für Bezieher von einzelnen Sozialleistungen (u.a. ALG II, Sozialhilfe, BAföG) kann die Gebühr entfallen, ein entsprechender Nachweis ist vorzulegen.

erforderliche Unterlagen:
- Personalausweis/Reisepass
- ggf. Aufforderungsschreiben des Arbeitgebers/Behörde
Dauer 10 Min.
Kinderreisepass
i
Informationen zur Kinderreisepassbeantragung
Bürger/-innen aus Neuruppin vereinbaren bitte ausschließlich per E-Mail oder telefonisch einen Termin.


- Gültigkeit: 1 Jahr
- Ausstellung vor Ort im Einwohnermeldeamt
- Beantragung bis unter 12 Jahren möglich
- Unterschrift des Kindes ab 10 Jahren pflichtig, unter 10 Jahren optional
- Verlängerung/Aktualisierung möglich

Antragsgebühr:                    13 €
Verlängerung/Aktualisierung:   6 €
(bar oder EC-Zahlung möglich)

notwendige Unterlagen:
  • aktuelles biometrisches Lichtbild
  • bei erstmaliger Beantragung: Geburtsurkunde
  • ggf. schon vorhandenes Dokument
  • ggf. Einverständnis des anderen Sorgeberechtigten, sofern gemeinsames Sorgerecht besteht und nur ein Elternteil das Dokument beantragt
  • ggf. Negativbescheinigung vom Jugendamt über die alleinige Sorge
Dauer 15 Min.
Meldebescheinigung
i
  • dient als Nachweis zum aktuellen Wohnsitz
Gebühr:   5,00€ (Zahlung per EC-Karte oder in bar möglich)

Mitzubringen sind:  Personalausweis/Reisepass
 
Dauer 5 Min.
Personalausweis beantragen
i
Bürger/-innen aus Neuruppin vereinbaren bitte ausschließlich per E-Mail oder telefonisch einen Termin.

Folgende Leistungen werden angeboten:

Ausstellung von Personalausweisen:
  1. für Personen unter 24 Jahren: 22,80€ 
  2. für Personen ab ab 24 Jahren: 37,00€
  3. vorläufiger Personalausweis : 10,00€ (Gültigkeit: 3 Monate)
Persönliches Erscheinen ist erforderlich

Zahlung ist in bar oder per EC-Karte möglich

Mitzubringen sind:
  • ​ein aktuelles biometrisches Lichtbild 
  • Geburtsurkunde und ggf. Eheurkunde

 

Dauer 15 Min.
Reisepass beantragen
i
Bürger/-innen aus Neuruppin vereinbaren bitte ausschließlich per E-Mail oder telefonisch einen Termin.

Folgende Leistungen werden angeboten:

Ausstellung von Reisepässen:
  1. für Personen unter 24 Jahren: 37,50 €
  2. für Personen ab 24 Jahren: 60,00 €
  3. Expressreisepass: 32 € Zuschlag + jeweilige Antragsgebühr
  4. vorläufiger Reisepass: 26 € mit 1 Jahr Gültigkeit
Persönliches Erscheinen ist erforderlich

Zahlung ist in bar oder per EC-Karte möglich

Mitzubringen sind:  
ein aktuelles biometrisches Lichtbild
Geburtsurkunde und ggf. Eheurkunde
                             
Dauer 15 Min.
Ummeldung
i
Anmeldung / Ummeldung

Anmeldefrist für Bezug einer neuen Wohnung in Deutschland: innnerhalb von zwei Wochen 

tatsächlicher Bezug der Wohnung ist dabei maßgebend 

An-/Ummeldungen müssen persönlich oder durch einen Bevollmächtigten vorgenommen werden

für Personen unter 16 Jahren bedarf die An-/Ummeldung der Zustimmung der/des gesetzlichen Vertreter/s


Notwendige Unterlagen(je An-/Umzumeldenden):
➢ gültiger Personalausweis, Reisepass mit Meldebescheinigung, Kinderreisepass, Passersatzpapiere für ausländische Staatsangehörige
 ➢ Wohnungsgeberbescheinigung zur Bestätigung über den Einzug (siehe auch Merkblatt Wohnungsgeber)

➢ ggf. bei Vertretung durch einen Bevollmächtigten ausserdem:
- eine formlose Vollmacht

- einen Identitätsnachweis des/der Bevollmächtigten (Personalausweis, Reisepass etc.)

- ausgefüllten Anmeldeschein und Unterschrift des/der Anzumeldenden bzw. der bevollmächtigten Person


Gebühren:

Anmeldung/Ummeldung sowie Meldebestätigung sind kostenfrei


Rechtsgrundlage: Bundesmeldegesetz


dazugehörige Formulare:

Meldeschein (Anmeldung)
Wohnungsgeberbescheinigung
Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten anlässlich eines Umzuges (bei Umzug mit Minderjährigen)
Aufenthaltsanzeige/Freizügigkeitserklärung (für ausländische Staatsangehörige
Dauer 15 Min.

Hinweis

Bitte wählen Sie eine oder ggf. mehrere Dienstleistungen aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit "Weiter".

RemainTime
15:00